0375 / 677 988 0
Sie kaufen günstig vom Hersteller!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Registrieren
Anmeldung
Anmelden
Registrieren
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Benutzernamen ein.
Geben Sie Ihr persönliches Passwort ein.
Passwort vergessen?

Creatin kaufen

Eigene Herstellung / eigene Entwicklung
alle Produkte
nach Relevanz
S.U. Creatin (Creapure®)

S.U. Creatin (Creapure®)

47
5.0 von 5 Sternen
5 Sterne45
4 Sterne2
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
 
  • reines Creapure®
  • neutral und mit Geschmack
  • unsere beste Creatin-Reinheit

500g ab  13,70 €

%
Staffelpreis:

1x 500g á:    14,70 €29,40 € / kg
2x 500g á:    13,70 €27,40 € / kg

27,40 € / kg

S.U. instant Creatin

S.U. instant Creatin

12
4.8 von 5 Sternen
5 Sterne11
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne1
1 Stern0
 
  • perfekt lösliches Creatin
  • neutral und mit Geschmack
  • unsere beste Creatin-Löslichkeit

500g  11,70 €

23,40 € / kg

Beratung zum Produkt: Beratung mit Fachmann vereinbaren oder Telefon: 0375/677 988 0

Du möchtest dich über Creatin informieren und eigene Erfahrungen mit Creatin im Training machen, oder Du hast bereits Erfahrungen mit Creatin gemacht und willst nun die Produkte von Supplement Union® probieren? In beiden Fällen bist Du mit dem Kauf unserer Creatin-Produkte gut beraten.

Auf eigenen Produktionsanlagen hergestellt, bieten wir Dir zu einem guten Preis verschiedene sinnvolle Creatin-Produkte, in die unser Know-how, jahrelange Erfahrung und nur ausgewählte Rohstoffe eingeflossen sind. Alles was du über Creatin wissen musst, erfährst Du im weiteren Text.

Erfahre hier noch mehr über Creatin

Beschreibung
Einnahme
Qualitäten / Herkunft

Inhaltsverzeichnis

Eines der besten Creatin Produkte, das man kaufen kann, basiert auf in Deutschland produziertem Creapure®. Die AlzChem Trostberg GmbH hat ein sehr sicheres Verfahren zur Herstellung eines hochreinen Creatin-Produkts entwickelt.  Die Produktionsanlagen für den Rohstoff befinden sich in Deutschland. Jede Produktcharge wird laut dem Unternehmen durch interne und externe Qualitätskontrollen auf die bestmögliche Qualität geprüft. Wir führen mehrere Creapure®-Produkte zu günstigen Preisen in unserem Sortiment, die genau auf diesem Rohstoff basieren. Zusätzlich unterziehen wir unsere Creatin-Produkte ebenfalls unabhängigen Laboranalysen. Das enthaltene Creatin zeichnet sich durch absolut höchste Reinheit aus. Im Bodybuilding, Ausdauer- und Fitnesssport stellt Creapure® daher die erste Wahl dar.

Bild zeigt Creapure Logo

Creapure-Produkte in unserem Shop:

  • das S.U. Creatin - Creapure® neutral oder mit Geschmack - reines Creatin-Pulver stellt die kostengünstigste Form dar. Das ist das günstigste Creatin, welches Sportler kaufen können. Es ist hoch konzentriert und enthält in der neutralen Version keine weiteren Inhaltsstoffe.
  • die S.U. Creatin Kapseln - Creapure® - Creatin-Kapseln lassen sich einfacher dosieren. Sie enthalten reines Creatin. Kapseln sind jedoch teurer als Creatin-Pulver.

Creatin Made in Germany

Unserer Ansicht nach bietet Deutsches Creapure® die beste und sicherste Qualität. Dieses Creatin wird auf Maschinen produziert, welche auch zur Herstellung von Pharma-Produkten geeignet sind. Der Produktionsprozess ist patentiert. Verunreinigungen, die bei der Herstellung von Creatin entstehen können, sind in Creapure® nicht oder nur in geringsten, nicht relevanten Spuren enthalten.

Creapure® enthält keine toxischen Verunreinigungen:

  • Kreatinin: < 67 ppm, unterhalb der analytischen Nachweisgrenze
  • Dicyandiamid: < 30 ppm, geringste Spuren, gesundheitlich nicht relevant
  • Dihydrotriazin: nicht nachweisbar
  • Thioharnstoff: nicht nachweisbar

Du solltest Produkte die Creapure® enthalten kaufen, wenn Du beste Creatin-Qualität willst. In den Creatin-Produkten von Bodybuilding Depot, die Creapure® enthalten, sind keine anderen Creatin-Qualitäten vertreten. Nur reines Creapure®-Creatin. Achte deshalb auf das Creapure® Logo.

Creatin oder Kreatin - welche Schreibweise ist richtig?

Die deutsche Schreibweise lautet eigentlich: Kreatin. Die englische Bezeichnung “Creatin” hat sich jedoch auch im deutschen Sprachraum so stark verbreitet, dass wir in unserem Shop die engl. Bezeichnung Creatin verwenden. Zwischen Creatin und Kreatin gibt es also keinen Unterschied, außer dem sprachlichen.

Bild zeigt 2 Dosen Creatin

Wirkung von Creatin - Creatin zum Muskelaufbau?

Oftmals wird Creatin in Shops zum Muskelaufbau beworben. Genau genommen ist das falsch. Creatin ist nur sekundär am Muskelaufbau beteiligt. Primär ist es für die Wiederherstellung der Energiereserven im Training verantwortlich. Creatinphosphat lädt im Körper den schnellen Energiespeicher (ATP - Adenosintriphosphat) wieder auf. Das passiert im Training in der Pause, zwischen den einzelnen Trainingssätzen. Creatin dient primär also der Leistungssteigerung. Außerdem lagert Creatin, abhängig von der eingenommenen Dosis, Wasser in das Muskelgewebe ein. Je höher die zugeführte Creatin-Menge, desto höher fällt die Wassereinlagerung aus. Das bewirkt einen zusätzlichen Kraftschub. Wenn man mit der Creatin-Einnahme wieder aufhört, können die Kraftleistungen wieder etwas sinken. Oftmals kann man jedoch die gewonnene Kraftsteigerung halten, wenn man weiterhin richtig trainiert.

2011 hat die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) in einem Gutachten die beschriebenen positiven Wirkungen von Creatin – insbesondere auf den Energiestoffwechsel, Kraftsteigerung, Massezunahme, Leistungssteigerung, Muskelerholung und Zeitsteigerung bis zur Erschöpfung, als positive physiologische Wirkungen bestätigt “The Panel considers that an increase in physical performance during short-term, high intensity, repeated exercise bouts is a beneficial physiological effect.”

Weiterhin wurde durch das Gremium die beschriebene “steigende Trainingskapazität” ebenfalls als positive physiologische Wirkung bestätigt.

Creatin Nebenwirkungen

Wenn man sensibel auf Creatin reagiert kann es in Einzelfällen zu Unverträglichkeiten wie Blähungen und Durchfall kommen. Eine eventuelle Unverträglichkeit wird durch Creatin Ladephasen (20g Kreatin pro Tag) verstärkt. In diesem Falle empfehlen wir das Creatin zusammen mit einer Mahlzeit einzunehmen. Wissenschaftliche Studien, bei denen eine große Anzahl von Sportlern untersucht wurden sagen, dass Creatin im Normalfall weder Muskelkrämpfe verursacht und auch nicht zu Verletzungen führt.

Quellen:

Ist Creatin Doping?

Creatin ist ein zugelassenes Nahrungsergänzungsmittel und kann deshalb legal im Breitensport, sehr häufig aber auch im Spitzensport zum Einsatz kommen.

Creatin – Gewichtszunahme durch Wassereinlagerung

Durch die Einnahme von Creatin wird Wasser in das Muskelgewebe eingelagert. Diese Wassereinlagerungen können zu einer geringen Gewichtszunahme von 1-3 kg führen. Durch den Kreatintransporter gelangen gleichzeitig Natrium- und Chlorid-Ionen in die Zelle, was in der Folge zu einer Wasserretention führt. Mit der Zeit normalisiert sich die erhöhte Wasseraufnahme in das Muskelgewebe. Die erhöhte Wasseraufnahme in die Muskeln – und daher auch Muskelmasse – kann zu einer Erhöhung der Muskelkraft von 10-20% führen.

Quelle:

Designer Creatin:

Das sollen veredelte Creatin-Arten sein, die besonders “zum Muskelaufbau” beworben werden. Wir können uns der Meinung nicht anschließen. Damit verdienen Hersteller nur mehr Geld als mit reinem Creatin.

  • Krea-Alkalyn: 70% Creatin (Rohstoffe aus China) + 30% alkalisches Pulver (ähnlich wie Backpulver). Gibt es im Bodybuilding Depot ganz bewusst nicht zu kaufen.

Creatin Kur oder Dauereinnahme?

Im Bodybuilding gibts grob betrachtet zwei Creatin-Einnahmeschemen.

Als erstes hat sich die Dauereinnahme etabliert. Hierzu nehmen Sportler entweder täglich oder nur an Trainingstagen eine Portion Creatin von ca. 3g bis 5g. Diese Menge ist so gering, daß sich der Körper nicht daran gewöhnt. Bodybuilder können so das ganze Jahr über Creatin konsumieren und so von einer leichten Kraftsteigerung profitieren. Man kann übrigens jederzeit die Creatineinnahme abbrechen.

Unter Bodybuildern sind sogenannte Creatin-Kuren bekannter und oftmals beliebter. Mittels einer zeitlich begrenzten, aber höheren Creatindosis, kann man schneller Kraft aufbauen. Zu diesem Zweck wird Creatin meist über 6 bis 8 Wochen täglich mehrfach zugeführt.

Gängige Dosierung für eine Creatin Kur

  • 5g Creatin früh nach Aufstehen
  • 5g Creatin vor dem Training
  • 5g Creatin nach dem Training

Hierbei ist die Creatinzufuhr für den Körper jedoch so hoch, daß er sich nach gewisser Zeit daran gewöhnt. Deswegen sollten Creatin-Kuren nicht länger als 8 Wochen dauern.

Welche Creatin Qualitäten gibts zu kaufen?

Man kann Creatin in zwei Gruppen einteilen. Creapure® Made in Germany und Creatin aus China. In anderen Ländern wird kein pures Creatin mehr produziert (früher wurde es noch in den USA und Italien hergestellt). Das deutsche Creatin wird von der Firma AlzChem (Degussa) in Trostberg hergestellt

Creatin aus China - 90% Marktanteil (!)

Creatin in Standard Qualität wird in China hergestellt. Ist deutsches Creapure® besser?

Das deutsche Herstellungsverfahren, bei welchem keine toxischen Verunreinigungen entstehen, ist patentiert. Die Chinesen produzieren daher Creatin nach einer anderen Methode. Hierbei dienen Natriumsarkosinat, Thioharnstoff und Dimethylsulfat aus Ausgangsstoffe. Im Creatin Endprodukt kann Thioharnstoff enthalten sein. Thioharnstoff und Dimethylsulfat gelten als krebserregend. Thioharnstoff ist daher in Kalifornien als Inhaltsstoff oder Verunreinigung kennzeichnungspflichtig. Dennoch bewerben viele Firmen ihr Creatin mit bester Qualität. Nicht selten wird es sogar mit "Made In Germany" beworben - herstellt in China + abgefüllt in Deutschland = Made In Germany ? Wir möchten uns dieser Auffassung nicht anschließen. Achten Sie auf das Creapure® Logo, wenn Sie echtes deutsches Creatin kaufen möchten. Nur ca. 10% der in Shops angebotenen Creatin Sorten enthalten Creapure®. Viele andere Creatin Produkte enthaltenen dagegen Creatin aus chin. Produktion.