Laboranalyse: S.U. BCAA Apfel

Analyse vom: 
02.09.2016

Analyse Aminosäure-Spektrum

BCAA-Gehalt Deklaration: 90,8 g

Analyseergebnis (1): 91,76 g
Analyseergebnis (2): 91,61 g

Im Rahmen unserer üblichen Qualitätskontrollen haben wir die Analyse des Aminosäureprofils der S.U. BCAAs 2:1:1 in einem unabhängigen Labor, bei Frank Gutjahr Chromatographie, einem Diplom Ingenieur welcher sich auf Analysen von Aminosäure-Spektren spezialisiert hat, in Auftrag gegeben.

Fazit

Die Apfel-BCAAs, welche wir mit 90,8% BCAA-Gehalt deklarieren, wurden in der Analyse mit 91,76% bzw. 91,61% bestätigt. Der BCAA-Gehalt fällt damit sogar etwas höher aus als deklariert. Gefunden wurden außerdem kleinste Mengen von Alanin und Methionin. Da die BCAAs aus einem Lebensmittel (Mais) mit kompletten Aminosäureprofil (18 Aminos) extrahiert wurden, ist diese Existenz nicht ungewöhnlich.

Analytisch bedingte Abweichungen von (+) (-) 2% sind möglich. Es wurde eine Doppelbestimmung mit zwei unterschiedlichen Analysemethoden durchgeführt, durch welche das Ergebnis eine besonders hohe Aussagekraft besitzt.