Autor
Beitrag

IWBS

new User

  • »IWBS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

dabei seit: 10. Juni 2017

  • Nachricht senden

1

Montag, 12. Juni 2017, 02:52

Unterschied/DBol/Tests e

Kann mir bitte jemand sagen, was der Unterschied zwischen Dianabol und Testosteron enanthate ist?
Ist Dianabol auch ein männliches Sexuallhormon?
:)

Autor
Beitrag

2

Montag, 12. Juni 2017, 07:47

Dianabol ist den Testosteron schon ähnlich ( in den Augen des allgemeinen Betrachters ) deutlich sieht man es an der Summen Formel Dianabol = C20H28O2 , Testosteron = C19H28O2
also das Testosteron was Hauptsächlich in Verbreitung ist ist zu injizieren und Dianabol ist meist in Tabletten oder Kapselform erhältlich um es grob zu erwähnen .
ein großen Unterschied gibt es bei Wirkung / Nebenwirkungen und Kur Dauer der beiden Präparate aber das war ja nicht deine Frage ....
Im Leben kommt es darauf an, Hammer oder Amboss zu sein - aber niemals das Material dazwischen.

Autor
Beitrag

IWBS

new User

  • »IWBS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

dabei seit: 10. Juni 2017

  • Nachricht senden

3

Montag, 12. Juni 2017, 10:59

Dianabol ist den Testosteron schon ähnlich ( in den Augen des allgemeinen Betrachters ) deutlich sieht man es an der Summen Formel Dianabol = C20H28O2 , Testosteron = C19H28O2
also das Testosteron was Hauptsächlich in Verbreitung ist ist zu injizieren und Dianabol ist meist in Tabletten oder Kapselform erhältlich um es grob zu erwähnen .
ein großen Unterschied gibt es bei Wirkung / Nebenwirkungen und Kur Dauer der beiden Präparate aber das war ja nicht deine Frage ....
Danke für deine Antwort.
Also ist Dianabol ein männliches Sexuallhormon?

Autor
Beitrag

Sauron

Natural BB /Trainingsbooster Experte & Moderator

  • »Sauron« ist männlich

Beiträge: 15 584

dabei seit: 8. März 2005

Wohnort: Germany

Beruf: Wirtschaftsexperte

Gewicht in kg: 89

Größe in cm: 175

Arbeitsbereich: Talk Union

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 15. Juni 2017, 13:53

Fast alle anabolen Steroide wurden für kranke Menschen entwickelt. Soweit ich weiß, wurde aber das Dianabol nicht für kranke Menschen, sondern wirklich als Dopingmittel für den Sport entwickelt (auch ganz offiziell). Testosteron als Inject hat halt nur wesentlich weniger Nebenwirkungen, als das orale Dianabol.
"Nur die Besten sterben jung !"

Autor
Beitrag

IWBS

new User

  • »IWBS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

dabei seit: 10. Juni 2017

  • Nachricht senden

5

Freitag, 16. Juni 2017, 16:03

Fast alle anabolen Steroide wurden für kranke Menschen entwickelt. Soweit ich weiß, wurde aber das Dianabol nicht für kranke Menschen, sondern wirklich als Dopingmittel für den Sport entwickelt (auch ganz offiziell). Testosteron als Inject hat halt nur wesentlich weniger Nebenwirkungen, als das orale Dianabol.
Ist es also auch ein männliches Sexualhormon?

Autor
Beitrag

6

Freitag, 16. Juni 2017, 19:48

[/quote]Ist es also auch ein männliches Sexualhormon?[/quote]

nein das ist es nicht es nicht Methandrostenolon ist ein Testosteron Derivat also ein künstlich ähnlich Hergestelltes Mittel das den Testosteron in einigen Verbindungen ähnelt !
Im Leben kommt es darauf an, Hammer oder Amboss zu sein - aber niemals das Material dazwischen.

Autor
Beitrag

IWBS

new User

  • »IWBS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

dabei seit: 10. Juni 2017

  • Nachricht senden

7

Samstag, 17. Juni 2017, 00:08

nein das ist es nicht es nicht Methandrostenolon ist ein Testosteron Derivat also ein künstlich ähnlich Hergestelltes Mittel das den Testosteron in einigen Verbindungen ähnelt !
Danke für deine Antwort...Also bekommt man davon keine Stimmenvertiefung bzw die Dinge die bei zB Testosteron enanthate auftreten würden u.a Bartwuchs beim Mann? Bitte beantworte mir nur noch diese Antwort.



Autor
Beitrag

8

Sonntag, 18. Juni 2017, 19:19

Nebenwirkungen sind die Typischen von 17 alpha-alkylierten also Gynäkomastie , Wassereinlagerung, Haarausfall, Steroidakne, erhöhter Blutdruck, erhöhte Leberwerte

man kann locker sagen das Oral Eingenommene Steroide gefährlicher sind als injizierbare !
Im Leben kommt es darauf an, Hammer oder Amboss zu sein - aber niemals das Material dazwischen.

Autor
Beitrag

Sauron

Natural BB /Trainingsbooster Experte & Moderator

  • »Sauron« ist männlich

Beiträge: 15 584

dabei seit: 8. März 2005

Wohnort: Germany

Beruf: Wirtschaftsexperte

Gewicht in kg: 89

Größe in cm: 175

Arbeitsbereich: Talk Union

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 18. Juni 2017, 22:41

Nebenwirkungen sind die Typischen von 17 alpha-alkylierten also Gynäkomastie , Wassereinlagerung, Haarausfall, Steroidakne, erhöhter Blutdruck, erhöhte Leberwerte

man kann locker sagen das Oral Eingenommene Steroide gefährlicher sind als injizierbare !
Absolut richtig. Und je höher man die tägliche Dosierung beim Dianabol (oder bei den anderen oralen Roids) festsetzt, desto höher die Leberwerte...kann man in der Regel schon so sagen..
"Nur die Besten sterben jung !"

Informationen

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Foren