Informationen

Bodybuilding-Forum. Infos über Bodybuilding-Training, Bodybuilding-Ernährung, Powerlifter-Kraft-Training, Muskelaufbau, Protein und Nahrungsergänzungsmittel. In der Bodybuilding-Depot-Forum treffen sich Sportler vorwiegend aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Bei uns bekommt man immer aktuelle Informationen über Fitness und Krafttraining. In unserem IFBB Contest Portal stehen Ergebnisse aktueller Bodybuilding Wettkämpfe. Im Supplement Forum kann man sich über verschiedene Muskelaufbau-Präparate wie Protein, Eiweiss, Aminosäuren, Creatin, Glutamin, Vitamine und Mineralien informieren. In unserem umfangreichen Steroid Sektor befinden sich akutelle Infos zu sämtlichen Anabolika Präparaten wie Dianabol, Testosteron, Trenbolon, Anapolon, Deca Durabolin, Insulin, Wachstumshormone STH und IGF1.

Wenn Sie Beiträge schreiben möchten, müssen Sie sich registrieren. Shop und Forum sind unterschiedliche Plattformen. Die Shop-Zugangsdaten funktionieren hier im Forum nicht.

Autor
Beitrag
  • »Körper Gestaltung« ist männlich
  • »Körper Gestaltung« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

dabei seit: 30. Dezember 2017

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Körper Gestaltung

Gewicht in kg: 100

Größe in cm: 183

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Juli 2018, 11:51

Peptide

Servus!
TB 500 und GRHP 6
Meine Test Kombi, mit der ich mehr auf Rehabilitation eingehen wollte
Seid den 01.07…..mit 2 x 2mg TB 500 pro Woche und 300 mcg GRHP 6 auf Tag verteilt nach den üblichen Schema morgens, nach dem Training und vor dem schlafen gehen.
Bis jetzt 11.07 das was ich spüre ist die sehnen Entzündungen in Unterarm sind viel besser und zwar das kam schon nach 4-6 tagen zu spüren, vermehrtes schwitzen wehrend dem Training auch besseren Pump habe ich auch schon verspürt das Hunger Gefühl direkt 20 min. -30 min. nach der Injektion kam auch gleich.
Die erste 1-2 Tage habe ich das GRHP 6 sehr niedrig dosiert 50 mcg pro, das habe ich bei der erste Injektion auch gleich gespürt das mein Kreislauf irgendwie durcheinander war hab mich sehr Kaput gefühlt aber dann alle restlichen Injektionen super keine Problem.
Hab ziemlich lange kein Cardio gemacht gehabt c.a. 1,5 Monat und spürte eine sehr gute Kondition hab mich gewundert dann stoß ich im nett das das TB 500 damit zusammen hängen könnte.
Das Misch Verhältnis habe ich beim TB 500 2mg mit 1 ml Kochsalz aufgelöst dann auf einmal injiziert.
Das GRHP 6 5 mg habe ich mit 2,5 ml Kochsalz aufgelöst und dann mit eine U100 immer 100 mcg pro Injektion aufgezogen.
Das ist der Stand momentan, das weitere werde ich berichten.
Gruß! :lifter:
Wiessen ist macht ! ,,Wiessen und Macht des Menschen fallen zusammen, weil Unkenntnis der Ursahe über deren Wirkung täuscht"

:-(((

Autor
Beitrag

2

Mittwoch, 11. Juli 2018, 17:43

ich denke etwas einbildung ist auch bei Dir dabei weil Peptide erst auf längerer Zeit ihre Wirkung verbreiten das liegt halt an der Struktur des Stoffes . ein kleiner Hinweis ich würde das GHRP6 Morgens nach dem Aufstehen nehmen da die Insulien Konzentration da am geringsten ist und der Köper die bestmöglichste Erhöhung der körpereigenen Wachstumshormonproduktion einleiten kann . wie lange soll den deine Test Kombi so laufen ?
Im Leben kommt es darauf an, Hammer oder Amboss zu sein - aber niemals das Material dazwischen.

Autor
Beitrag
  • »Körper Gestaltung« ist männlich
  • »Körper Gestaltung« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

dabei seit: 30. Dezember 2017

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Körper Gestaltung

Gewicht in kg: 100

Größe in cm: 183

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. Juli 2018, 23:29

Hmm...Das mit Einbildung was soll ich dazu sagen, kann sein . Ja das mache ich auch morgens nach auf stehen leere magen wie oben beschrieben. Vorerst 3 monate mal dann schau ich mall was kommt heraus. Vilaicht dan weiter mit Testo zusammen wolte jezt mal sehen was es aleine bringt...
Wiessen ist macht ! ,,Wiessen und Macht des Menschen fallen zusammen, weil Unkenntnis der Ursahe über deren Wirkung täuscht"

:-(((

Autor
Beitrag

Sauron

Natural BB /Trainingsbooster Experte & Moderator

  • »Sauron« ist männlich

Beiträge: 15 640

dabei seit: 8. März 2005

Wohnort: Germany

Beruf: Wirtschaftsexperte

Gewicht in kg: 89

Größe in cm: 175

Arbeitsbereich: Talk Union

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 12. Juli 2018, 11:15

Ist auf jeden Fall ein sehr interessantes Thema. Von Peptiden habe ich keine Ahnung und Erfahrung. Daher interessiert mich das Thema auf jeden Fall und ich werde das hier weiter verfolgen.
"Nur die Besten sterben jung !"

Autor
Beitrag
  • »Körper Gestaltung« ist männlich
  • »Körper Gestaltung« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

dabei seit: 30. Dezember 2017

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Körper Gestaltung

Gewicht in kg: 100

Größe in cm: 183

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 12. Juli 2018, 15:39

ich denke etwas einbildung ist auch bei Dir
hmm, also wen eine sahe von den ich mir einbilden da wäre könnte ich sagen ok! Aber so viele auf ein mal ist für mich nicht real.....besonders das Hunger gefül das merkt mein magen sehr gut vor alem da es auch auf der wage hoch geht.
GHRP6 Morgens nach dem Aufstehen nehmen
meinst du die komplete 300 mcg von GHRP 6?
Wiessen ist macht ! ,,Wiessen und Macht des Menschen fallen zusammen, weil Unkenntnis der Ursahe über deren Wirkung täuscht"

:-(((

Autor
Beitrag

6

Donnerstag, 12. Juli 2018, 16:25

bei dem Hungergefühl gebe ich Dir recht das macht sich schnell bemerkbar , auch das die ersten injektionen nicht gerade angenehm sind auch die Symptome hast du ja beschrieben sollten aber spätestens nach einer Woche weg sein , außer der Hunger bei dem GHRP6 der bleibt besonders 30 bis 60 min nach der injektion . schwitzen tut man von Peptiden nicht bei einigen hat man eine Wärmegefühl zb MT1 und Mt2 und merkliche Kraftzuwächse sind in den ersten Wochen unwahrscheinlich .

zu deine zweiten Frage 300 mg sind auf dem Tag verteilt zunehmen so hattest Du es ja schon ungefähr gemacht hier mal ein Beispiel Injektion 1: Morgens 30 Minuten vor dem Frühstück
Injektion 2: Unmittelbar nach dem Training 30 min vor dem Post Workout Shake ( ich habe es nicht gemacht weil ich dann mein Insulienspiegel mir echt probleme gemacht hatte und mein Körper braucht halt den Shaker danach ) Injektion 3: 30 min vor dem Schlafen gehen

alles im allem hat es gut drei Monate gedauert eher wirklich Sichtbare veränderungen stattgefunden haben das war dann deutliche Muskelteilung , Adern und Fettreduzierung und das alles ohne Nahrungsumstellung !
Im Leben kommt es darauf an, Hammer oder Amboss zu sein - aber niemals das Material dazwischen.

Autor
Beitrag
  • »Körper Gestaltung« ist männlich
  • »Körper Gestaltung« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

dabei seit: 30. Dezember 2017

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Körper Gestaltung

Gewicht in kg: 100

Größe in cm: 183

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 12. Juli 2018, 19:42

Danke Amboss!

ja genau so mache ich das mit den tages injektionen von GRHP 6, läuft gut bis jezt. Ich überlege was ich nach den c.a. 3 Monate machen soll teso e. mit Nandrolon pro. oder doch nur Testo e. oder doch mit trenbo.
Ich bin einer der ehr in niedriegen bereich bleibt was es der Dosirung angeht wenn dan 250 mg testo e. und Nandrolon 200 mg. oder mit Trenbo... 150 mg und das alle 6-7 tage schon min. 6 Monate.oder hast du was besseres vorzuschlagen, hab gelessen das es schwer ist an reinem Nandrolon ran zu kommen.
Wiessen ist macht ! ,,Wiessen und Macht des Menschen fallen zusammen, weil Unkenntnis der Ursahe über deren Wirkung täuscht"

:-(((

Autor
Beitrag

8

Freitag, 13. Juli 2018, 12:48

meine Empfehlung wäre eindeutig nimm weiter GHRP6 und Du wirst zufrieden sein dazu etwas Testo :)

eine andere Alternative gerade vwenn man eine Kur mit Peptiden hinter sich hat wäre Tren mit Testo ( ich hoffe Du hast schon mal Tren genommen , den es hat wirklich gegenüber den Testo schon krasse Nebenwirkungen und ist nur in meinen Augen für erfahrene Sportler geeignet )
Im Leben kommt es darauf an, Hammer oder Amboss zu sein - aber niemals das Material dazwischen.

Autor
Beitrag

9

Freitag, 13. Juli 2018, 15:04

noch eine Anmerkung gutes Nandrolon bekommt man schon ich würde mal behaupten der Typ der Dir gutes Testo vor allem Tren verkauft gibt Dir auch vernünftiges Nandrolon
Im Leben kommt es darauf an, Hammer oder Amboss zu sein - aber niemals das Material dazwischen.

Autor
Beitrag
  • »Körper Gestaltung« ist männlich
  • »Körper Gestaltung« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

dabei seit: 30. Dezember 2017

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Körper Gestaltung

Gewicht in kg: 100

Größe in cm: 183

  • Nachricht senden

10

Freitag, 13. Juli 2018, 17:50

ich hoffe Du hast schon mal Tren genommen

ja das habe ich; also ich weis nicht was pasiert ist bei meine lezte kur tes-- u. tren... hab echt in kurze zeit viel verloren ob es an mein Übertrening lag ich hab halt mit der selbe intensivitet wie auf tes. u. tren...weiter treniert.


und noch einz irgend wo hab ich gelessen das von reinem Tren eigentlich keine Gyno....kommt! stimt das?
und weis jemand eine eine vertraunswürdiege erfahrenen Arzt im Ausland ( weils günstieger ist) das man Gyno.. OP machen kann.
Wiessen ist macht ! ,,Wiessen und Macht des Menschen fallen zusammen, weil Unkenntnis der Ursahe über deren Wirkung täuscht"

:-(((

Autor
Beitrag

Sauron

Natural BB /Trainingsbooster Experte & Moderator

  • »Sauron« ist männlich

Beiträge: 15 640

dabei seit: 8. März 2005

Wohnort: Germany

Beruf: Wirtschaftsexperte

Gewicht in kg: 89

Größe in cm: 175

Arbeitsbereich: Talk Union

  • Nachricht senden

11

Freitag, 13. Juli 2018, 21:22

Also zum Trenbolone kann ich Dir sagen, dass die Wahrscheinlichkeit schon recht hoch ist, wenn Du Tren Enanthate nimmst.
Das hatte ich in der Vergangenheit an einigen Athleten gesehen. Das hängt u.a. mit dem Prolaktinwert usw. zusammen.
"Nur die Besten sterben jung !"

Autor
Beitrag

12

Samstag, 14. Juli 2018, 10:44

eine Gynokomastie tritt bei Trenbolon se,lten auf aber in einzelnen Fällen kann es trotzdem passieren das liegt an der Progesteronwirkung , ich kenne eine Menge Leute die bei einer Gyno Tamoxifen genommen haben und der sogennate Gnubel ist danch verschwunden , ansonsten ist das keine große Sache s,o das jeder ,Chirurg Dir das Ding Ambulant fix entfernt .rede einfach mit dem Arzt eventuell findet er einen Weg es mit der KK abzurechnen,

übertraining passiert unter der Einnahme von Steroiden selten auch ein deutlicher Anstieg von Kraft sollte bei Tren zu spüren sein dazu kommt in Verbindung des Testos auch eine Masse Zunahme. Da kein Original Trenbolon mehr hergestellt wird muss man zu ULab Wäre greifen und ich behaupte mal das gerade 30 % der Hersteller vernünftiges Tren anbieten der Rest ist unterdosiert oder es ist kein Tren enthalten !
Im Leben kommt es darauf an, Hammer oder Amboss zu sein - aber niemals das Material dazwischen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Amboss« (14. Juli 2018, 10:54)


Autor
Beitrag
  • »Kekse-und-Milch« ist männlich

Beiträge: 12

dabei seit: 26. Juni 2018

Gewicht in kg: 83

Größe in cm: 173

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 15. Juli 2018, 13:35

Interessantes Thema. Ein Kollege ist auch ein absoluter Fan von Tb-500, es hat im bei 4 mal 500mcg/Week super geholfen mit seinem Knieschmerzen (Rheumatoide Arthritis). War aber der Meinung, dass Tb-500 bei Chronischen Entzündungen von Gelenken nicht hilft, aber er meinte es klappt. Er hat es sich s.c in der Nähe vom Knie injiziert.


Kann jemand was zum Hautbild sagen? Ich habe ein echt mieses Hautbild und die ganzen Antibiotischen Mittel sind dreck und Roa ist mir zu heftig ( mehr bietet der Hautarzt nicht). Lohnen sich dort Ghrp 2/6 oder Mk-677? Ich hätte an 1-2 mal 150mcg Ghrp 2/6 oder 20mg Mk-677 im on/Off Chema gedacht. Die Dosis soll so niedrig wie möglich sein natürlich, bin nicht geil auf mehr.
Es handelt sich um eine leichte Akne bei mir, keine Katastrophe, aber auch nicht schick.

Werte sind derzeit 83,5kg/11-12% kfa/172-173cm
Erfahrungen habe ich nur mit Mt2.

Ich wäre über Sachliche Tipps und Ratschläge sehr dankbar.

Autor
Beitrag
  • »Körper Gestaltung« ist männlich
  • »Körper Gestaltung« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

dabei seit: 30. Dezember 2017

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Körper Gestaltung

Gewicht in kg: 100

Größe in cm: 183

  • Nachricht senden

14

Montag, 16. Juli 2018, 09:38

übertraining passiert unter der Einnahme von Steroiden selten
ich hab gemeint nach dem absetzen übertrening des wegen viel verloren. oder?
Wiessen ist macht ! ,,Wiessen und Macht des Menschen fallen zusammen, weil Unkenntnis der Ursahe über deren Wirkung täuscht"

:-(((

Autor
Beitrag
  • »Körper Gestaltung« ist männlich
  • »Körper Gestaltung« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

dabei seit: 30. Dezember 2017

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Körper Gestaltung

Gewicht in kg: 100

Größe in cm: 183

  • Nachricht senden

15

Montag, 16. Juli 2018, 09:44

30 % der Hersteller vernünftiges Tren anbieten!
ist der Clinic Pharmax einer der guten Hersteller?

Und was sagst du zu Royal?
Wiessen ist macht ! ,,Wiessen und Macht des Menschen fallen zusammen, weil Unkenntnis der Ursahe über deren Wirkung täuscht"

:-(((

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Körper Gestaltung« (16. Juli 2018, 09:52)


Autor
Beitrag
  • »Körper Gestaltung« ist männlich
  • »Körper Gestaltung« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

dabei seit: 30. Dezember 2017

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Körper Gestaltung

Gewicht in kg: 100

Größe in cm: 183

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 17. Juli 2018, 09:02

eine Gynokomastie tritt bei Trenbolon se,lten auf aber in einzelnen Fällen kann es trotzdem passieren das liegt an der Progesteronwirkung
Also ich denke bei mir ist die Gyno schon zimlich lange da schon von der erste kur, ursahe nicht richtig abgeszt / garnicht,

das könte es sein oder ?

und jezt egal was mit was ich anfange z.b. mit Tseto spüre ich gleich empfindliche Burst warzen aber bei den Tren war das noch ekstremer ,natülich habe ich dan gleich mit Tamox ...angefangen und es ist sehr gut geworden so wie es halt am anfang war vor der Kur aber nicht koplet weg.

ich denke am besten mal OP machen, und dan gescheid nochmal probiern? oder ?
was meint ihr was ist eurer Vorschlag,

Gruß!
Wiessen ist macht ! ,,Wiessen und Macht des Menschen fallen zusammen, weil Unkenntnis der Ursahe über deren Wirkung täuscht"

:-(((

Autor
Beitrag

17

Dienstag, 17. Juli 2018, 15:37

übertraining passiert unter der Einnahme von Steroiden selten
ich hab gemeint nach dem absetzen übertrening des wegen viel verloren. oder?



ich kenne jetzt dein Trainingsplan nicht außerdem bräuchte ich noch einige Infos um es besser einschätzen zu können , aber ich versuche es mal nehmen wir an Du hast mit der selben Intensität weiter trainiert mit wenig Pausen oder gar keine dann könnte ein Übertraining schon passieren . kurze Anmerkung nach einer Kur geht immer Muskelmasse verloren bei den einen viel bei den anderen wenig ...
Im Leben kommt es darauf an, Hammer oder Amboss zu sein - aber niemals das Material dazwischen.

Autor
Beitrag

18

Dienstag, 17. Juli 2018, 15:43

30 % der Hersteller vernünftiges Tren anbieten!
ist der Clinic Pharmax einer der guten Hersteller?

Und was sagst du zu Royal?



Clinic P. kommt aus Mumbai und hat eine recht gute Palette auch die Wirkstoffmenge wird als gut bezeichnet

Royal P. ist ein gut gemachtes Ulab das zu Preisen die nicht gewährleistet sind angeboten wird
Im Leben kommt es darauf an, Hammer oder Amboss zu sein - aber niemals das Material dazwischen.

Autor
Beitrag

19

Dienstag, 17. Juli 2018, 16:34

eine Gynokomastie tritt bei Trenbolon se,lten auf aber in einzelnen Fällen kann es trotzdem passieren das liegt an der Progesteronwirkung
Also ich denke bei mir ist die Gyno schon zimlich lange da schon von der erste kur, ursahe nicht richtig abgeszt / garnicht,

das könte es sein oder ?

und jezt egal was mit was ich anfange z.b. mit Tseto spüre ich gleich empfindliche Burst warzen aber bei den Tren war das noch ekstremer ,natülich habe ich dan gleich mit Tamox ...angefangen und es ist sehr gut geworden so wie es halt am anfang war vor der Kur aber nicht koplet weg.

ich denke am besten mal OP machen, und dan gescheid nochmal probiern? oder ?
was meint ihr was ist eurer Vorschlag,

Gruß!

eine Gynokomastie tritt bei Trenbolon se,lten auf aber in einzelnen Fällen kann es trotzdem passieren das liegt an der Progesteronwirkung
Also ich denke bei mir ist die Gyno schon zimlich lange da schon von der erste kur, ursahe nicht richtig abgeszt / garnicht,

das könte es sein oder ?

und jezt egal was mit was ich anfange z.b. mit Tseto spüre ich gleich empfindliche Burst warzen aber bei den Tren war das noch ekstremer ,natülich habe ich dan gleich mit Tamox ...angefangen und es ist sehr gut geworden so wie es halt am anfang war vor der Kur aber nicht koplet weg.

ich denke am besten mal OP machen, und dan gescheid nochmal probiern? oder ?
was meint ihr was ist eurer Vorschlag,

Gruß!


ich würde auf alle Fälle zum Chirurgen gehen wenn er schneiden müsste wäre das Ambulant und würde relativ schnell gehen ...
Im Leben kommt es darauf an, Hammer oder Amboss zu sein - aber niemals das Material dazwischen.

Autor
Beitrag
  • »Körper Gestaltung« ist männlich
  • »Körper Gestaltung« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

dabei seit: 30. Dezember 2017

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Körper Gestaltung

Gewicht in kg: 100

Größe in cm: 183

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 18. Juli 2018, 20:52

30 % der Hersteller vernünftiges Tren anbieten!
ist der Clinic Pharmax einer der guten Hersteller?

Und was sagst du zu Royal?



Clinic P. kommt aus Mumbai und hat eine recht gute Palette auch die Wirkstoffmenge wird als gut bezeichnet

Royal P. ist ein gut gemachtes Ulab das zu Preisen die nicht gewährleistet sind angeboten wird

Indien schon ein großer Hersteler von solchen sahen die Peptide Magnus soll auch von dort stammen.
Danke noch mal.
Wiessen ist macht ! ,,Wiessen und Macht des Menschen fallen zusammen, weil Unkenntnis der Ursahe über deren Wirkung täuscht"

:-(((

Informationen

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Foren