Autor
Beitrag

Luder

BB-Depot Member

  • »Luder« ist männlich

Beiträge: 2 131

dabei seit: 3. Februar 2009

Wohnort: von Mamma :-)

Beruf: Geldverdiener

Gewicht in kg: 89

Größe in cm: 184

  • Nachricht senden

41

Freitag, 6. März 2009, 19:39

bromo stimmt , lässt sich aber bei manchen mit Tamoxifen oder Arimidex
bekämpfen !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Luder« (6. März 2009, 19:40)


Autor
Beitrag

Raiden83

unregistriert

42

Sonntag, 5. April 2009, 21:21

Also ich muss ehrlich zugeben ich nutze weder das eine noch das andere um Gyno zu verhindern. Anfangs hab ich Zink benutzt. Hatte auch schon alles von A - Z durch. Besonders angetan habens mir Tren und Testo im Stack. Da muss ich echt sagen hatte irgendwie noch nie probs mit Gyno, Pickeln oder sonstigen. Nur Wassereinlagerung halt besonders wenn ich viel gegessen habe.
Das lässt mich auf die Idee kommen das auch sowas evtl. mit ginetischen Veranlagungen zu tun hat. Anders kann ich mir sowas nicht mehr erklären. Und nicht das ihr denkt es liegt vielleicht daran das ich Kinderkuren gefahren habe, nein da war schon mal über 1,5 gramm die Wochendosis. Was natürlich übertrieben war und ich mit knapp 500 bis 700 super auskomme.

Autor
Beitrag

43

Dienstag, 10. April 2018, 10:43

Bei mir hat es auch von Anfang an bei testo angefangen und wo der tren dazu Kamm noch mehr hab dan tamox genommen durch und am ende war es weg.....

Informationen

Social Bookmarks

Foren